Bilder vom Städteturnier in Lübeck 2022

Der Vorstand der Fachvereinigung Tischtennis hat heute im Umlaufverfahren folgendes beschlossen:

Der gesamte Spielbetrieb der Fachvereinigung Tischtennis wird für die Zeit vom 28.11.bis 31.12.2021 ausgesetzt.
Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, zumal die Politik unter 2G-Regeln den Sport weiterhin erlaubt. Jedoch steigen die Zahlen trotz 2G permanent weiter und daher haben wir diese Entscheidung zum Schutz aller Betriebssportler(innen) nun getroffen.

Wir werden eine Verlegung aufgrund von Corona selbstverständlich großzügig genehmigen, es müssen nicht, wie in der Spielordnung steht, beide Mannschaften einverstanden sein. Dieser Punkt ist bis 31.12.2021 außer Kraft gesetzt.
Ob wir im Januar 2022 noch die letzten fehlenden Spiele der Hinserie nachholen können, wird sich zeigen. Die Rückrunde wird dann entsprechend später freigegeben und die Zeit irgendwie versucht aufzuholen.

Über den Trainingsbetrieb kann die FVTT nicht bestimmen, darüber entscheidet jede BSG selbständig.

Der Vorstand, 24.11.2021